Rush - Vapor Trails Den Anfang dürfen meine Alltime-Faves Rush machen: Nach diversen Solo- Ausflügen und einer Live 3- Fach CD nach 6 Jahren endlich wieder die erste offizielle Rush- Scheibe! Sie sind härter geworden, was nicht nur an den fehlenden Keyboards liegt, sondern auch an Alex Lifesons "modernerer" Gitarrenarbeit. Über diese Götterband werde ich eine eigene Seite machen, denn sie haben seit 1974 keinen einzigen schlechten Song aufgenommen....
Star One - Space Metal Watt hat er denn da schon wieder? Werden jetzt einige fragen! Aber bei dem einen oder anderen wird es wohl klingeln, wenn ich den Namen "Arjen Lucassen" nenne. Er wurde mit seinem  Projekt Ayreon in der gesamten Szene berühmt. Dies waren die reinsten Metal-Opern mit zig Gastmusikern und von Klassik bis Deathmetal Einflüssen war alles vertreten. Star One ist etwas bodenständiger, erinnert mich Zeitweise gar an Deep Purple... 
DIO -Killing The Dragon Als ich denn Titel las, mußte ich schmunzeln, "immer wieder das selbe", dachte ich mir. Aber wenn man das Interview im Rockhard ließt, merkt man dass hinter der kleinen Wunderstimme mehr steckt, als nur Fantasyklamauk. Er hat sich eindrucksvoll zurückgemeldet, der Ex- Elf, Rainbow, Black Sabbath Sänger, der bis heute zu meine Lieblingssängern zählt. Die Stimme ist einmalig...
Manowar  - Warriors Of  The World Mit dieser Band verhält es sich wie mit dem FC Bayern - entweder man liebt sie oder man hasst sie. Bei mir verhält es sich hier genauso wie bei den Fußballern... Letztens bei TV- Total haben sie bewiesen, dass man das ganze Gehabe mit einem Augenzwinkern betrachten soll. Für mich ist Manowar hören so, wie wenn ich mir z.B. "BRAVEHEART" ansehe. Diesmal schaffen sie es wieder diese einmalige Stimmung beim Zuhörer zu erzeugen...
Danzig - 777 Luciferi  Der Schinkengott is back!! Kaum zu glauben, ich habe mir seit dem `94 er Album keine CD mehr von ihm gekauft! Obwohl seine beiden ersten Alben zu meinen absoluten Faves gehören. Zu sehr ist er doch von seinem alten Stil abgedriftet in Richtung Elektro-Industrial- Einflüsse. Auch er hat wieder zu seinen alten Tugenden zurückgefunden und ist gerade dabei mich wieder als  Fan zurückzugewinnen... 
Die Toten Hosen - Auswärtsspiel Die probieren auf dieser CD wirklich alles aus: Von Salsa bis Punk! Die neue Hosen blockierte solange meinen CD- Player, wie lange schon keine Scheibe mehr! Vielleicht lags ja an der ganz besonderen Stimmung der Texte, die ich zu diesem Zeitpunkt geradezu aufgesogen habe - und nicht nur wegen "Kein Alkohol..." (haha) Super geil das Teil, obwohl ich nie der große Fan von ihnen war und schon gar nicht nach dem Bayern- Lied...
Böhse Onkelz - Dopamin Genau! Es war pure Absicht diese Bands kurz hintereinander zu nennen! Obwohl die Reihenfolge eigentlich falsch gewählt ist, weil mir die Onkelz musikalisch weitaus mehr zusagen. Sie sind einfach dreckiger! Obwohl sie auf der neuen CD  auch sehr viel neues ausprobieren! Da sollte jeder Hosen- Fan auch mal reinhören! Ich finde den Streit beider Bands und Fanlager eh nicht nachvollziehbar! Mittlerweile gibt es eine Fan- Initiative die den Streit der großen 3  (incl. den Ärzten) schlichten will: www.fanfrieden.de
Dream Theater - Metropolis 2000: Scenes From NY Mit den New Yorker ehemaligen Musikstudenten verhält es sich ähnlich wie mit den oben erwähnten Rush. Wenn man sich lange genug mit deren, etwas schlecht zu erschließendem Stil beschäftigt, wird man in andere Welten entführt und kann komplett abschalten. Ich bin seit Veröffentlichung ihrer ersten CD im Jahre `89 diehard Fan. Habe sie auf ihrer ersten Europatour (93) in der "Batschkapp" aus der ersten Reihe gesehen und bin bis heute von  ihren Livequalitäten fasziniert. Ich habe sie seitdem etwa 8mal live gesehen ! Berufsmusiker werfen regelmäßig ihre Instrumente auf den Müll, nachdem sie auf einem DT- Konzert waren. Zu sehen und hören auf  dieser DVD!
  AC/DC- Stiff Upper Lip Live Aber diie Jungs kennt jetzt wirklich mal jeder! Ich kenne sie glaub ich seit damals "TNT" in den Hitparaden war. Hmm, da war ich vielleicht gerade mal eingeschult... Dann kam 1979 "Highway To Hell" raus und die gehört bis heut zu meinen Lieblingsplatten. Obwohl ich zwischenzeitlich mal nicht so der große  Fan war, kehrte ich 88 auf der "Blow up your video"- Tour wieder zu ihnen zurück. Auch auf der "Stiff upper Lip"- Tour 2000 in Frankfurt war ich vertreten. Das Konzert auf dieser DVD wurde 2001 im Münchner Olympiastadion aufgenommen. Fazit: Ein AC/DC- Konzert ist der absolute Hammer... (Bonus: Interviews mit U.T)
BAP - Övverall Was zum Teufel hat hier BAP zu suchen?? Werden sich jetzt einige fragen. Naja, als Anfang der 80er auch deutschsprachige Musik immer populärer wurde, kamen BAP mit "Verdamp lang her" und "Kristalnaach" groß heraus und ich bin seither auch Fan von Wolfgang Niedecken und Co. Finde Musik und Texte, nach einem Kurs in Kölsch, einfach geil und mir gefallen auch die neueren Sachen von ihnen. Diese Doppel-DVD ist -natürlich- in der Kölnarena aufgenommen und mit sehr viel Bonusmaterial gespickt. Macht spaß und weckt Erinnerungen..

weiter zu CD- Tipps Herbst 2002

zurück

 Reviews von mehr als 12000 Metalplatten gibt es übrigens Online bei :

www.rockhard.de